Chance zum Wechsel DMS

GoBD 2015: Digitale Archivierung als Chance

NEU schlägt ALT: Zum 01.01.2015 ersetzten die neuen GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff), die jahrelang geltenden GoBS (Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme) und GDPdU (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen).

Sicher haben Sie sich als Unternehmen bereits mit den neuen Regeln für die Archivierung elektronischer Dokumente auseinandergesetzt (Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick finden Sie hier: http://starfinder-dms.de/neue-regelungen-mit-gobd-2015-handlungsbedarf-fuer-unternehmen/). Durch diese Neuregelungen ergibt sich Handlungsbedarf für alle Unternehmen, egal welche Größe.

Trotz der vielen, strengen Vorschriften sollte die digitale Archivierung als Chance gesehen werden – nicht als Bürde. Bei einer automatisierten digitalen Archivierung hält sich die Mehrarbeit deutlich in Grenzen und die Vorteile überwiegen. Jeder Mitarbeiter erhält einen schnellen Zugriff auf seine wichtigen Dokumente und das komplette Unternehmenswissen, das erspart viel Zeit bei der täglichen Suche nach Informationen.

Gespeichert für die Ewigkeit

Selbst bei kleinen und mittelständischen Unternehmen entstehen über die Jahre Berge an Papieren und Akten, die kaum mehr zu überblicken sind und dazu Unmengen von Platz benötigen. Zudem besteht bei Papierdokumenten so gut wie keine Sicherheit vor Ereignissen wie Feuer, Hochwasser oder Diebstahl.

Mit der digitalen Archivierung, in Verbindung mit einer Verfahrensdokumentation, löst man alle Probleme auf einen Schlag: die GoBD sind ordnungsgemäß erfüllt, alle Dokumente sind übersichtlich und revisionssicher abgelegt und dazu spart ein Unternehmen Zeit, Raum und Geld. Besser geht es nicht!

Digitale Archivierung für jedermann

Die Größe eines Unternehmens spielt keine Rolle bei der Einführung eines digitalen Archivs. Egal ob der kleine Laden um die Ecke, der mittelständische Handwerksbetrieb, die Stadtverwaltung oder ein führender Großkonzern – jeder profitiert von den Vorteilen der digitalen Archivierung.

Je früher man damit beginnt, desto besser! Die Technologien heutzutage sind so weit und dennoch nutzen aktuell wenige Unternehmen die Möglichkeit für sich. Es besteht also dazu noch die Chance, einen echten Wettbewerbsvorteil zu gewinnen.

Nutzen Sie die Chance und starten Sie jetzt mit dem
einzigartigen DIGITAL ARCHIV StarFinder®

Unternehmen können mit StarFinder® alle Arten von Dokumenten digital ablegen. Dank IT-basierter Suche kann google-artig das ganze Unternehmenswissen nach relevanten Inhalten durchsucht und überblickt werden. Einfacher geht es nicht!

StarFinder® wurde von der Experten-Jury der Initiative Mittelstand mit dem Prädikat BEST OF 2015 ausgezeichnet. Die Initiative Mittelstand prämiert mit dem INNOVATIONSPREIS-IT, Firmen mit innovativen IT-Lösungen und hohem Nutzwert für den Mittelstand.

Ihre Vorteile im Überblick

  • GoBD 2015-konform
  • revisionssichere Archivierung aller Dokumente
  • mit TÜV-geprüfter Datensicherheit
  • intuitiv bedienbar
  • überall und jederzeit Zugriff
  • google-artige Suche über das ganze Unternehmenswissen
  • wertvolle Zeiteinsparung durch Datenzugriff und Weiterverarbeitung
  • Raum sparen, da sich das Papierarchiv erübrigt
  • hohe Kosteneinsparung (Material, Miete, Personalkosten)

Sie möchten StarFinder® unverbindlich in Ihrem Unternehmen testen? Füllen Sie einfach unser Formular aus. Wir melden uns bei Ihnen und legen für Sie einen Test-Account zur digitalen Archivierung an.

[button style=”btn-danger btn-lg btn-block” icon=”glyphicon glyphicon-star” align=”left” type=”link” target=”true” title=”Jetzt kostenlos testen!” link=”http://starfinder-dms.de/starfinder-dms-kostenlos-testen/”]

 

Teilen Sie diesen Beitrag jetzt datenschutzfreundlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)