Reduzierung von Kosten durch digitale Archivierung

Durch die Verwendung digitaler Ablagesysteme lassen sich in den verschiedensten Bereichen Kosten reduzieren.

Reduzierung von Raum- und Lagerkosten

Durch elektronische Ablagearchive reduzieren sich Raum- bzw. Lagerkosten in Unternehmen, unter Umständen drastisch. Durch die elektronische Archivierung entfällt der physikalische Papierbestand, dadurch verringert sich der Platzbedarf, der für die Lagerung der Dokumente benötigt wird. Folglich werden die Kosten gesenkt. Das Einsparungspotenzial lässt sich durch die Multiplikation der Anzahl der gemieteten Quadratmeter mal Mietpreis recht einfach errechnen.

Reduzierung Papierverbrauch

Durch das digitale Archivsystem und die entsprechenden Druck-, Scann- und Versendfunktionen, die das Dokumenten-Management-System bietet, wird der Papierverbrauch enorm verringert. Zudem werden Druckkosten, Anschaffungskosten und Mieten sowie entsprechende Wartungskosten minimiert.

Reduzierung der Bearbeitungszeit und der Personalkosten

Durch die Suchfunktion werden Dokumente schnell und effizient gefunden. Dokumenteninhalte werden automatisch durchsucht. Durch die Suchfunktion werden Dokumente sehr schnell gefunden. Es ist nicht nötig, mehrere Minuten nach Dokumenten in Aktenschränken zu suchen. Digitale Dokumente lassen sich darüber hinaus schneller erstellen.

Teilen Sie diesen Beitrag jetzt datenschutzfreundlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)